Warum in Aktien investieren?


Mit Aktien beteiligt man sich an Unternehmen. Mit der WERTE-Strategie sogar an über 12.000 verschiedenen. Die Weltwirtschaft wächst seit Jahrtausenden und wird mit wachsender Bevölkerungsanzahl auch weiter wachsen.

 

Mit der Beteiligung an Unternehmen in Form von Aktien kann ich von dieser Entwicklung profitieren.

 

Wie in der Weltwirtschaft gilt auch bei Aktien: Es wird immer Schwankungen geben.

Dies verdeutlicht die folgende Grafik:

Gut zu erkennen ist, dass sich die Aktien immer erholt haben - egal wie verheerend die Schlagzeilen auch ausfielen.

 

Das Gute an der WERTE-Strategie ist außerdem, dass je nach Risikoneigung unterschiedlich investiert werden kann. Im Reiter "Welches Modellportfolio?" sehen Sie, dass die Modellportfolios je nach Aktienanteil unterschiedlich schwankungsintensiv sind.

Aktien als Schutz vor Inflation

Die Inflation senkt die effektive Kaufkraft Ihres Vermögens.

Die Abbildung veranschaulicht die Auswirkungen der Inflation im Laufe der Zeit. 1949 kostete ein Liter Bier 1,70 DM. Etwa 20 Jahre später gab es für 1,70 DM nur noch einen halben Liter Bier, und im Jahr 2016 nur noch 0,08 Liter.

Während das Geld also mit der Zeit an Wert verliert, sollten Sie Anlagen tätigen, um Ihr Vermögen zu vergrößern und Ihre Kaufkraft zu erhalten.